Zum Inhalt springen

Das war der Multimedia-Tag 2018


Redaktionsfeeling hautnah!

 

Am Samstag, 14. April, fand bereits zum vierten Mal der Multimedia-Tag im aha statt. Über 20 Jugendlichen nahmen an kostenlosen Workshops in den Bereichen Video, Redaktion, Foto und Grafik im aha Dornbirn teil. Medienprofis aus allen Bereichen ließen sich dabei über die Schulter schauen und gaben ihr Wissen in Theorie und Praxis weiter.

„Das beste Angebot seit Langem! Es ist wirklich eine gute Möglichkeit, um in verschiedene Bereiche der Mediennutzung hinein zu schnuppern – egal ob beim Filmen, Fotografieren, Interview-Führen oder Gestalten. In einem lockeren, spaßigen und sehr freien Rahmen kann man sich mit erfahrenen Fachleuten austauschen.“ resümierte die 16-jährige Annika aus Hard, die beim Multimedia-Tag 2018 mit dabei war.

zett be-Seite in den Vorarlberger Nachrichten

Interviews

 

Fototeam

 

NimMi-cards

Lange Nacht der Forschung


An neun Standorten

Die Lange Nacht der Forschung findet am Freitag, 13. April 2018, von 17 bis 23 Uhr an neun Standorten in Dornbirn und Lustenau statt.

Es werden Themen und Stationen für jede Altersgruppe und jeden Wissensstand geboten. Der Eintritt und die Anreise aus ganz Vorarlberg mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist frei. Kostenlose Shuttlebusse verbinden die Standorte und sorgen für eine bequeme Reise durch die Forschungsnacht.

Fakten zur Veranstaltung:
_ 85 Forschungsstationen von über 30 Forschungszentren, Unternehmen, Institutionen und Schulen aus Vorarlberg
_ 9 Standorte in Dornbirn und Lustenau:

  • Standort A | FH Vorarlberg, Hochschulstr. 1, Dornbirn
  • Standort B | CAMPUS V, Stadtstraße 33, Dornbirn
  • Standort C | CAMPUS V, Hintere Achmühlerstr. 1, Dornbirn
  • Standort D | inatura, Jahngasse 9, Dornbirn
  • Standort E | Zumtobel, Schmelzhütterstr. 26 , Dornbirn
  • Standort F | 1zu1 Prototypen, Färbergasse 15, Dornbirn
  • Standort G | Eberle Automatische Systeme, Schwefel 87a, Dornbirn
  • Standort H | Millennium Park 6, Lustenau
  • Standort I  | Millennium Park 4, Lustenau

_ Die angebotenen Wissensgebiete inkludieren u. a. Naturwissenschaft, Technische Wissenschaft, Energie und Humanmedizin.

Mehr Infos
Alle Forschungsstationen, Aussteller und Details findest du unter www.langenachtderforschung.at/vbg.

Frühlingsgefühle?


Orientierung in Liebesdingen

Die Broschüre „Erster Sex und große Liebe“  gibt dir Antworten auf Fragen wie zum Beispiel: Wie fühlt sich ein Orgasmus an? Ab wann darf ich Sex haben? Tut das erste Mal weh?

Fünf Kapitel „Liebe, Lust & Höhepunkte“, „Mein Körper“, „Sex & das Gesetz“, „Sex & Internet“, „Verhütung & Schwangerschaft“ erklären dir wichtige Begriffe und enttarnen gängige Mythen. Die Broschüre wurde vom Bundesnetzwerk Österreichische Jugendinfos (BÖJI) herausgebracht und basiert großteils auf konkreten Fragen junger Menschen.

Im neuen aha-Leporello „Liebe & Sexualität“ sind Anlauf- und Beratungsstellen in Vorarlberg aufgelistet.  Beide Infomaterialien bekommst du kostenlos im aha Dornbirn, Bregenz und Bludenz oder wird dir auf Wunsch auch kostenlos per Post zugesandt. Einfach unter aha@aha.or.at bestellen.

Anlaufstellen und mehr

Sag deine Meinung!


Seit vielen Jahren wird in Dornbirn die Verbesserung für SkateboarderInnen diskutiert. Derzeit ist die Errichtung eines Skateplatz voraussichtlich auf dem Gelände des Parkplatzes am Bahnhof geplant. Um den Anforderungen des Skatesportes gerecht zu werden, startet die Stadt Dornbirn in Zusammenarbeit mit aha, jugendornbirn und der Offenen Jugendarbeit Dornbirn ein Beteiligungsprojekt mit konkreten Fragen, die von Jugendlichen über ein Portal oder mobil über SMS und WhatsApp beantwortet werden können.

  • Worauf muss bei der Gestaltung besonders geachtet werden?
  • Wie muss der Platz gestaltet sein, damit man sich dort gerne aufhält?
  • Was braucht es zusätzlich zum Skateplatz (beispielsweise Beschattung, WC, Sitzgelegenheiten)?
  • Was soll unbedingt Berücksichtigung finden?

Diese Fragen zum neuen Skateplatz kannst du direkt via Portal, SMS oder WhatsApp beantworten:

Online: vorarlberg.mitdenken.online/skaten_dornbirn
SMS: Tel 0676-800 555 170
WhatsApp: Tel 0676-800 555 170

Teilnahmeschluss: 8. April 2018

Mehr Infos