Zum Inhalt springen
Gelber rostiger Briefkasten an einer Wand.
aneta-pawlik

Mailchimp und Datenschutz


Mit der Anmeldung zum aha-Newsletter erteilst du uns deine Einwilligung, dass wir die von dir erhobenen Daten für den Versand des Newsletters sowie der statistischen Auswertung deines Leseverhaltens verarbeiten dürfen. Du bist damit einverstanden, dass wir für den Versand und die statistische Auswertung des Newsletter-Versands Mailchimp (The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, Georgia 30308, USA) nutzen.

Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt in einem sogenannten „Double-Opt-In“-Verfahren. Dies bedeutet, dass wir dir den Newsletter erst dann zuschicken, wenn du deine Einwilligung in die Verarbeitung deiner Daten zum Zweck des Newsletter-Versands ausdrücklich bestätigt hast. Zu diesem Zweck erhältst nach der Anmeldung zum Newsletter eine E-Mail, in der du gebeten wirst durch Anklicken eines entsprechenden Links deine Anmeldung zum Newsletter zu bestätigen. Deine Anmeldung zum Newsletter und deine Bestätigung werden protokolliert, um deine Einwilligung erforderlichenfalls nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts sowie der dir zugeordneten IP-Adresse. Meldest du dich über die aha card-Bestellung an, erhältst du kein Bestätigungsmail. Du kannst aber den Newsletter jederzeit abbestellen.

Wir nützen zum Zweck des Newsletter-Versands und der statistischen Auswertung deines Leseverhaltens einen Versanddienst (derzeit: „Mailchimp“). Deine Daten werden dabei dem Versanddienstleister (derzeit: The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, Georgia 30308, USA) offengelegt. Der Versanddienstleister erbringt für uns Dienstleistungen und wird lediglich als Auftragsverarbeiter im datenschutzrechtlichen Sinn tätig. Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden.

Unsere Aussendungen enthalten einen sogenannten „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters vom Server unseres Versanddienstleisters Server abgerufen wird. Über diesen Abruf werden technische Informationen, wie Informationen zum Browser und deinem System, als auch deiner IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Außerdem wird erhoben, ob und wann ein Newsletter geöffnet wird. Diese Informationen können aus technischen Gründen den einzelnen Newsletter-Empfängern zugeordnet werden. Diese Informationen dienen uns vielmehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte entsprechend anzupassen.

Mit der Offenlegung deiner Daten an die The Rocket Science Group, LLC d/b/a MailChimp werden deine Daten in ein Drittland (USA) übermittelt. Die The Rocket Science Group, LLC d/b/a MailChimp ist nach dem nach dem vom US-Handelsministerium veröffentlichten EU-US Privacy Shield Framework zertifiziert (https://www.privacyshield.gov), womit nach Ansicht der Europäischen Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet ist. Weitere Informationen zu MailChimp und Datenschutz finden Sie unter: www.mailchimp.com/legal/privacy

Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du dich durch Klicken auf den Abmelde-Link am Ende jedes Newsletters vom Newsletter abmelden. Wir können die ausgetragenen E-Mailadressen bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern, bevor wir sie für Zwecke des Newsletterversandes löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.