Zum Inhalt springen
Jugendbegegnung in Deutschland

Ländle goes Europe


Mach deinen Sommer zum Erlebnis

Heuer geht es mit Ländle goes Europe zu abenteuerlichen Sommercamps nach Deutschland, Luxemburg und Belgien.

———————————————————————————–

DEUTSCHLAND „Eurovisionen Freizeit Kreativ Gestalten“

Burgbelagerung! Gemeinsam mit Jugendlichen aus Europa erlebst du hier eine Woche voller Abenteuer: bei spannenden Workshops (Video, Computer, Theater, Zeichnen, Tanz, Fotografie, Geocaching = GPS-Schatzsuche …), abwechslungsreichen Freizeitaktivitäten und Ausflügen in die Umgebung, wie z. B. nach Trier oder Luxemburg.

Wann: 22. bis 28. Juli 2018 (7 Tage)

Wo: Neuerburg, Deutschland

Wer: Jugendliche von 13 bis 15 Jahren aus Finnland, Deutschland, Luxemburg, Slowakei, Spanien, Italien, Liechtenstein und Österreich

Kosten: 300,- Euro (mit der aha card/Familienpass 20,- Euro billiger)

Übernachtung: Jugendburg Neuerburg (www.jugendburg-neuerburg.de)

Campsprache: Deutsch, Englisch

Veranstalter: E.V.E.A. – Internationale Jugendkommission

Anmeldeschluss: 22. Mai 2018

———————————————————————————–

LUXEMBURG „Outdoor+ 2018“

Der Titel bestimmt das Programm – hier geht’s ins Freie: Hochseilgarten, Tandem-Mountainbike, Parkour, Kochen, Stand-up-Paddeln … Verbringe mit anderen Jugendlichen aus Europa spannende Tage in der Natur, bei kulturellen Workshops und Ausflügen. Lerne dabei deine Stärken kennen und wachse nicht nur als Einzelperson sondern auch mit der Gruppe.

Wann: 13. bis 22. Juli 2018 (10 Tage)

Wo: Larochette

Wer: Jugendliche von 15 bis 18 Jahren aus Finnland, Luxemburg, Spanien, Rumänien, Liechtenstein und Österreich

Kosten: 300,- Euro (mit der aha card/Familienpass 20,- Euro billiger)

Übernachtung: Jugendherberge in Larochette (http://youthhostels.lu/de/jugendherbergen/jugendherberge-larochette)

Campsprache: Englisch

Veranstalter: Nordstadjugend ASBL

Anmeldeschluss: 22. Mai 2018

———————————————————————————–

Belgien „E.T. snapchats home!“

„Die besten Geschichten erlebt man offline!“ Mit anderen Jugendlichen diskutierst du über WhatsApp, Snapchat & Co und gehst danach bewusst offline. Statt Social Media erlebst du unvergessliche Tage auf einer Insel inmitten eines Sees. Du schläfst im Zelt, kochst über offenem Feuer und wächst durch gemeinsame Aktivitäten mit den anderen als Gruppe zusammen.

Wann: 28. Juli bis 6. August 2018 (10 Tage)

Wo: Oudenaarde, Belgien

Wer: Jugendliche von 14 bis 16 Jahren aus Belgien, Spanien, Türkei, Italien und Österreich

Kosten: 370,- Euro (mit aha card/Familienpass 20,- Euro billiger)

Übernachtung: im Jugendhaus der Organisation

Campsprache: Englisch

Veranstalter: The Outsider Vlaamse Ardennen

Anmeldeschluss: 22. Mai 2018

———————————————————————————–

Anmeldung

Anmelden kannst du dich ab jetzt bis 22. Mai 2018 bei clemens.ruedisser@aha.or.at.
Die Jugendbegegnungen „Outdoor+ 2018“ und „E.T. snapchats home!“ müssen noch genehmigt werden. Die Entscheidung, ob sie stattfinden werden, fällt voraussichtlich im April. Anmelden könnt ihr euch aber trotzdem schon!

Anmeldeformular_LGE_2018

———————————————————————————–

Wissenswertes

BEDINGUNGEN / KOSTEN

Die angeführten Kosten beinhalten Reisekosten, Beglei­tung, Unterkunft, Verpflegung und Programm. Die Gewähr­leistung und Durchführung der Jugendbegegnungen sowie der angekündigten Programmin­halte sind von den jeweiligen VeranstalterInnen abhängig. aha card-InhaberInnen und Familienpass-BesitzerInnen erhalten bei den Camps € 20,- Ermäßigung! Wer noch keine aha card hat, kann diese im aha in Dornbirn, Bregenz oder Bludenz kostenlos beantragen. Bitte aktuelles Passfoto und amtlichen Lichtbildausweis mitbringen. Bei unter 14-Jährigen ist die Unterschrift eines / einer Erziehungsbe­rechtigten erforderlich.

VORBEREITUNG

Nach der Anmeldefrist werden alle TeilnehmerInnen benach­richtigt und vor der Jugendbegegnung zu einem Vorbereitungstreffen eingeladen. Bei dem Treffen werden genauere Infos zur Jugendbegegnung mitgeteilt und der Reiseplan vorgestellt. Die Reisetickets werden vom aha besorgt und sind in den Gesamtkosten enthalten.

HAFTUNG

Das Programm der Ju­gendbegegnung beinhaltet Workshops, Ausflüge und Freizeitaktivitäten. Die Teil­nehmerInnen werden auf mög­liche Gefahren hingewiesen, der/die VeranstalterIn über­nimmt jedoch keine Haftung.

VERSICHERUNG

Bitte die Versicherungskarte (e-card) mitnehmen! Vom aha wird für die Dauer der Jugendbegegnung zusätzlich eine Reiseversicherung abge­schlossen. Die Kosten dafür sind in der Teilnahme-gebühr enthalten.

TASCHENGELD

Es ist ratsam, etwas Taschen­geld mitzunehmen – für Post­karten, Briefmarken, Snacks usw.

LÄNDLE GOES EUROPE

Jugendbegegnungen bieten dir die Möglichkeit, neue Leute und andere Länder kennenzulernen. Die Jugendbegegnungen sind kostengünstig und werden vom EU-Pro­gramm Erasmus+: Jugend in Aktion und vom Fachbereich Jugend & Familie beim Amt der Vorarlberger Landesregie­rung gefördert.

———————————————————————————–

Mit aha plus zum Jugendcamp nach Deutschland oder Luxemburg?

aha plus ist ein neues Anerkennungssystem für Jugendliche. „Engagieren, Punkte sammeln, Chancen nützen“ – darum geht’s bei aha plus. Jugendliche sammeln Punkte, indem sie in einem Verein, bei einer Organisation oder in ihrer Gemeinde auf ehrenamtlicher Basis mithelfen. Die gesammelten Punkte können sie gegen Rewards eintauschen.

Mach mit, ….
… sammle Punkte und nimm kostenlos an dem Jugendcamp in Deutschland oder Luxemburg teil.

Interessiert?
Dann bestelle die aha card und los geht’s!

———————————————————————————–

Ländle-goes-Europe Infofolder 2018 zum Download

Hier gibt es den Ländle-goes-Europe Infofolder 2018 zum Download als PDF-Datei!