Zum Inhalt springen
Move4Style

Sammle Points für eine Tanzparty mit Profis


Wer bei aha plus Points sammelt, kann diese gegen Rewards tauschen.

 

Zum Geburtstag richtig abfeiern – mit vierzehn FreundInnen und ProfitänzerInnen von MOVE4STYLE. Was man dafür tun muss? Sich engagieren, bei aha plus mindestens 3.000 Punkte sammeln und diese gegen den Reward „MOVE4STYLE – Geburtstagsparty“ einlösen. „Wir stellen diesen Reward zur Verfügung, weil wir aha plus für ein sinnvolles Projekt halten, bei dem Jugendliche für ihr Engagement einen attraktiven Anerkennungerhalten“, sagt Fatmir Zuberi. Für den Geschäftsführer der MOVE4STYLE dance factory ist ehrenamtliches Engagement ganz selbstverständlich. Seit Jahren veranstaltet er Benefiz-Veranstaltungen deren Erlös sozialen Zwecken zukommt.

Anerkennung und Wertschätzung

Ganz ähnlich sieht das auch Katja Zündel, Marketingchefin von Bodensee-Vorarlberg Tourismus: „Engagement muss anerkannt werden. aha plus macht genau das –  Anerkennung und Wertschätzung denen zu verleihen, die es besonders verdient haben: Jugendlichen, die sich in ihrer freien Zeit für etwas einsetzten oder eine gute Sache unterstützen.“ Engagement sieht sie auch als Möglichkeit mitzugestalten, kreativ zu sein, sich ein soziales Netzwerk aufzubauen und etwas fürs Leben zu lernen. Wer 2000 seiner aha plus-Points investiert, kann sich für ein Jobshadowing in der Marketingabteilung von Bodensee-Vorarlberg Tourismus bewerben.

Chancen eröffnen

„Wer einen Reward zur Verfügung stellt, unterstützt jugendliches Engagement und eröffnet jungen Menschen in Vorarlberg neue Chancen. Vor allem ist es eine Möglichkeit, sich bei ihnen für ihren freiwilligen gesellschaftlichen Beitrag zu bedanken“, betont Landeshauptmann Markus Wallner. Neben Rewards, für die man sich bewerben muss, gibt es viele weitere Rewards, die von den Jugendlichen sofort eingelöst werden können: zum Beispiel eine Pizza, einen Kinogutschein oder Konzertkarten.

Yoga oder Bowling?

Junge Menschen, die bei aha plus Points sammeln, haben schon jetzt viele Möglichkeiten, sich einen Reward zu holen. Einfach reinklicken unter www.aha.or.at/plus/rewards, Punktestand checken und aussuchen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem privaten Wohnzimmerkonzert, einer exklusiven Betriebsführung, einer Yogastunde oder einer Bowling-Partie? „Ein Reward kann ein Jobshadowing in einem Unternehmen sein, ein Meet & Greet mit einer interessanten Persönlichkeit oder auch ein besonderes Produkt. Unternehmen steigern damit ihre Bekanntheit und pflegen die Beziehung zu jungen Menschen“, erklärt Susanna Kopf vom aha. Wer jungen Menschen Danke sagen und einen Reward sponsern möchte, kann sich bei ihr melden unter ahaplus@aha.or.at