Zum Inhalt springen
Jugendliche, die erklärt bekommt wie man einen Autoreifen montiert
Corepics VOF_shutterstock

offene Lehrstellen

MetalltechnikerIn/MaschinenbautechnikerIn

Unternehmen

Bitschnau Metallverarbeitung GmbH

Lehrbeginn

02.09.2019

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre

Anzahl der stellen

2

Anforderungen

Lehre als MetalltechnikerIn / MaschinenbautechnikerIn

Mit Lehrbeginn Herbst 2019 suchen wir am Standort Nenzing 2 motivierte, junge Leute für den Lehrberuf Metalltechnik/Maschinenbautechnik.

Die Bitschnau Metallverarbeitung bietet sehr spezifische Lösungen im Metallbereich. Das breite Spektrum an Fertigungstechnologien wird in der Lehrzeit von unseren Spezialisten tagtäglich an dich weitergegeben.
Es ist uns daher möglich diesen Lehrberuf optimal auszubilden.

Was du mitbringen solltest:
– Begeisterungsfähigkeit und technisches Interesse
– Handwerkliche Geschicklichkeit
– Lernbereitschaft und Zuverlässigkeit
– Motivation und Freude an der Arbeit im Team

Was wir bieten

Unsere Kompetenz für deine Ausbildung:
– mechanische Fertigung (Zerspanung wie Fräsen, Drehen, Sägen,…)
– modernste Maschinen und Anlagen für höchste Kundenansprüche
– Schweißtechnik von Aluminium, Stahl und Edelstahl
– Schweißroboter
– Blechbearbeitung
– Profilbiegetechnik
– Klebetechnik
– Montagetechnik
– Oberflächentechnik
– Konstruktion

EIN KLEINES DANKESCHÖN WARTET AUF DICH!
Alle Schnupperer erhalten nach getaner Arbeit ein kleines Geschenk! Am besten gleich bewerben!

Interessiert?
Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung online per Formular auf www.bitschnau.com/metallverarbeitung/karriere oder per Post bzw. Mail:

Bitschnau Metallverarbeitung GmbH
zH Frau Angelika Tschofen
Gewerbestraße 21
6710 Nenzing
T 05525 64789 0
karriere@bitschnau.com

Lehrlingsentschädigung gem. KV des metallverarbeitenden Gewerbes EUR 593,95 (aktuell) brutto/Monat.

Kontaktaufnahme

persönlich
per Post
per E-Mail

Bewerbungen

Angelika Tschofen
Gewerbestraße 21, 6710 Nenzing
Österreich
0043 (0)5525-64789 0
karriere@bitschnau.com
http://www.bitschnau.com/metallverarbeitung

Das Bild sollte das Format 150 Pixel x 150 Pixel haben

Hinweis: seit 1.1.2012 ist es verpflichtend das kollektivvertragliche Mindestentgelt anzugeben und (wenn eine solche besteht) auf die Bereitschaft zur Überzahlung hinzuweisen

Bewerbung

Geben Sie hier die Internet-Adresse zum Online-Bewerbungsformular ein.

Bitte wählen Sie den Tag aus, an dem Ihre Anzeige automatisch wieder aus der Lehrstellenbörse gelöscht werden soll. Sie erhalten kurz vor dem Ablaufdatum ein Erinnerungsmail. Einfach auf den Link im Mail klicken, dann verlängert sich die Anzeige automatisch um drei Monate.

Bitte melden Sie sich, wenn die Lehrstelle bereits vor diesem Datum besetzt wurde. Wir löschen das Angebot dann umgehend aus der Lehrstellenbörse.

Alle Informationen zum Datenschutz, Widerrufsrecht und zu den Nutzungsbedingungen können hier abgerufen werden: Datenschutzrichtlinien des aha