Zum Inhalt springen
emily-morter_unsplash

Lange Nacht der Forschung


An neun Standorten

Die Lange Nacht der Forschung findet am Freitag, 13. April 2018, von 17 bis 23 Uhr an neun Standorten in Dornbirn und Lustenau statt.

Es werden Themen und Stationen für jede Altersgruppe und jeden Wissensstand geboten. Der Eintritt und die Anreise aus ganz Vorarlberg mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist frei. Kostenlose Shuttlebusse verbinden die Standorte und sorgen für eine bequeme Reise durch die Forschungsnacht.

Fakten zur Veranstaltung:

_ 85 Forschungsstationen von über 30 Forschungszentren, Unternehmen, Institutionen und Schulen aus Vorarlberg
_ 9 Standorte in Dornbirn und Lustenau:

  • Standort A | FH Vorarlberg, Hochschulstr. 1, Dornbirn
  • Standort B | CAMPUS V, Stadtstraße 33, Dornbirn
  • Standort C | CAMPUS V, Hintere Achmühlerstr. 1, Dornbirn
  • Standort D | inatura, Jahngasse 9, Dornbirn
  • Standort E | Zumtobel, Schmelzhütterstr. 26 , Dornbirn
  • Standort F | 1zu1 Prototypen, Färbergasse 15, Dornbirn
  • Standort G | Eberle Automatische Systeme, Schwefel 87a, Dornbirn
  • Standort H | Millennium Park 6, Lustenau
  • Standort I  | Millennium Park 4, Lustenau

_ Die angebotenen Wissensgebiete inkludieren u. a. Naturwissenschaft, Technische Wissenschaft, Energie und Humanmedizin.

Mehr Infos

Alle Forschungsstationen, Aussteller und Details findest du unter www.langenachtderforschung.at/vbg.