Zum Inhalt springen
aha

Jahresbericht 2018


Vorwort

Neu 2018: Umzug & ESK-Freiwilligendienst

Als Jugendinformationszentrum Vorarlberg blicken wir auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Im Frühjahr 2018 zogen wir nach 26 Jahren von den Räumlichkeiten in der Poststraße 1 in Dornbirn in neue Büros im Haus gegenüber und in ein neues Geschäftslokal in der Bahnhofstraße 12.

Neu ist auch das EU-Programm Europäisches Solidaritätskorps (ESK). Dieses bietet neben Freiwilligeneinsätzen auch Fördermöglichkeiten im Jugendbereich. Dazu gehören u. a. die finanzielle Unterstützung von lokalen Initiativen von jungen Menschen. Über diese spannenden Möglichkeiten informierten sich Interessierte im Rahmen von sieben Infoabenden und 50 Einzel- und Gruppengesprächen.

Workshops & Infoevents

921 Jugendliche beschäftigten sich im neuen Workshop „aha plus – Pluspunkt Ehrenamt“ mit den unterschiedlichen Aspekten von ehrenamtlichem Engagement. Dabei lernten die Jugendlichen aha plus kennen und erhielten Ideen, wo und wie sie sich engagieren können. Neben Workshops zu Themen wie „Surf Smart“ oder „Lost in Information“ gab es eine große Nachfrage nach den weiteren Angeboten „Jugend und Politik“, an denen insgesamt 1.379 Jugendliche teilnahmen.

Neue Schwerpunkte

Die Anfragen zu aha plus, dem Anerkennungssystem für engagierte Jugendliche und der aha card haben stark zugenommen. Zu sehen ist dies in der gestiegenen Bedeutung der Themen Freizeit und Service, die diese Bereiche umfassen. Weitere wichtige Themen waren Arbeit und Auslandsaufenthalte. Sehr erfolgreich war die Bewerbungsfotoaktion mit 347 teilnehmenden Jugendlichen, ebenso wie die Auslandsmesse welt weit weg mit 200 BesucherInnen.

aha plus wird 1!

Im November feierte aha plus im Landhaus Bregenz seinen ersten Geburtstag. Insgesamt wurden bereits über 1,7 Millionen Points bei 4.127 Aktivitäten, sogenannten Quests, vergeben. Über 160 VertreterInnen verschiedener lokaler Organisationen informierten sich bei einem Einführungsworkshop zu aha plus.

Neues Jugendteam

Im Herbst 2018 ist das neue Youth Reporter Team gestartet. Jugendliche verfassen eigene Beiträge und lernen dabei redaktionelles und journalistisches Arbeiten kennen. Im April 2019 haben die Teammitglieder die Möglichkeit eine journalistische Weiterbildung mit Youth ReporterInnen in Wien zu absolvieren.

aha card – jetzt noch einfacher beantragen

In Vorarlberg nutzen über 20.000 Kinder und Jugendliche die aha card. Mit der neuen Onlineanmeldung können Jugendliche die Karte unkompliziert beantragen. Einfach das Formular ausfüllen und Foto und Ausweis hochladen. Innerhalb eines Arbeitstages können sie sofort alle Vorteile der aha card nutzen und Points gegen Rewards bei aha plus eintauschen.

Zahlen und Daten aha info | card | plus

aha card

aha plus

Anfragen nach Alter im aha

Anfragen nach Geschlecht

Anfragen nach Themen

Print- und Online-Medien im aha

Veranstaltungen

aha Online-Börsen

ESK-Freiwilligendienst