Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Schriftgröße Kleine Schrift Normale Schrift Große Schrift
Sie sind hier:StartseiteFREIZEITCamps, action & funLändle goes Europe

Ländle goes Europe

Jugendbegegnungen bieten dir die Möglichkeit, neue Leute und andere Länder kennen zu lernen. Beim Sommer-Camp "Castle of Art" wohnst du in der Jugendburg Neuerburg in Deutschland und nimmst an Kreativ-Workshops teil.

Castle of Art
Bei „Castle of Art“ beamst du dich zurück ins Mittelalter und darfst hausen wie früher. Diese Jugendbegegnung bietet kreative Workshops und Aktivitäten rund um Theater, Fotografie, Video, Computer und Zeichnen – und das alles auf einem alten Schloss! Sport und Ausflüge inklusive!


Ländle goes Europe:
Jugendbegegnungen bieten dir die Möglichkeit, neue Leute und andere Länder kennen zu lernen. Die Jugendbegegnungen sind kostengünstig und werden vom EU-Programm Erasmus+: JUGEND IN AKTION und vom Landesjugendreferat Vorarlberg gefördert.

Anmeldung:

Ob das Camp stattfindet, hängt von einer EU-Förderung ab. Die Entscheidung fällt Mitte bis Ende Mai 2014. Anmelden kannst du dich jetzt und spätestens bis 19. Mai 2014.

Vorbereitungen:
Nach der Anmeldefrist werden alle TeilnehmerInnen benachrichtigt und vor dem Camp zu einem Vorbereitungstreffen eingeladen. Bei dem Treffen werden die genauen Infos zum Camp mitgeteilt und der Reiseplan vorgestellt. Die Tickets werden vom aha besorgt und sind in den Gesamtkosten enthalten.

Reisebedingungen/Kosten:
Die angeführten Kosten beinhalten Reisekosten, Begleitung, Unterkunft, Verpflegung und Programm. Die Gewährleistung und Durchführung des Camps sowie der angekündigten Programminhalte sind von den jeweiligen VeranstalterInnen abhängig. 360-InhaberInnen erhalten beim Ländle goes Europe-Camp 20,- Euro Ermäßigung! Wer noch keine 360 hat, kann diese auf www.360card.at/card bestellen.

Haftung:
Das Camp-Programm beinhaltet Workshops, Ausflüge und Freizeitaktivitäten. Die TeilnehmerInnen werden auf mögliche Gefahren hingewiesen, der/die VeranstalterIn übernimmt jedoch keine Haftung.

Versicherung:
Bitte die Versicherungskarte (e-card) mitnehmen! Vom aha wird für die Dauer des Camps zusätzlich eine Reiseversicherung abgeschlossen. Die Kosten dafür sind in der Teilnahmegebühr enthalten.

Taschengeld:
Es ist ratsam, etwas Taschengeld mitzunehmen – für Postkarten, Briefmarken, Süßigkeiten usw.

 

Du interessierst dich für Ländle goes Europe 2014? Melde dich bei stephanie.sieber@aha.or.at

Zum Bericht vom Camp im letzten Jahr: "Castle of Art" 2013

aha - Tipps & Infos für junge Leute
Poststraße 1
6850 Dornbirn

Kommentare unterstützt durch Disqus