Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Schriftgröße Kleine Schrift Normale Schrift Große Schrift
Schließen
Sie sind hier:StartseiteBILDUNGSchuleZentralmatura

Zentralmatura

Hol dir Tricks, wie du dieses Ziel mit mehr Gelassenheit angehst.

Die Matura ist ein erster wichtiger Schritt in deine Zukunft und um dich ein bisschen zu unterstützen, haben wir für dich was zusammengestellt:


Räumlichkeiten für dich und deine Lerngruppe
Du und ein paar FreundInnen habt eine Lerngruppe ins Leben gerufen aber keine passenden Räumlichkeiten, um die Köpfe rauchen zu lassen? Dann melde dich bei Lisa Pfanner vom aha unter lisa.pfanner@aha.or.at oder Tel. 05574-5221205574-52212 .

Lisa hat auch gleich eine Checkliste fürs Lernen für dich zusammengestellt:

So soll es gemacht werden:

  • Lernplatz entsprechend einrichten
  • vollständige, korrekte, ordentliche Lernunterlagen
  • Zeit planen und einen Lernplan erstellen (Wochenplan, Tagesplan)
  • Lernstoff portionieren
  • auf Pausen achten
  • wiederholen, wiederholen, wiederholen
  • nicht überlernen; d.h. was du bereits gut beherrschst, braucht nicht mehr so oft wiederholt werden
  • Ähnliches nicht hintereinander lernen; z. B. Englisch- und Französischvokabeln


(Quelle: Broschüre „Lerntipps – Schritt für Schritt zum Lernerfolg“ vom JugendService – Die Jugendinfo des Landes OÖ, Auflage Mai 2015)


last_minute_lern_tricks.jpg

So soll es NICHT gemacht werden (bzw. so hat es Lisa bei ihrer Matura gemacht ;-)):

  • den Schreibtisch meiden und lieber im Bett sitzend lernen
  • viele lose, herumfliegende Blätter als Lernunterlage verwenden
  • die ersten beiden Punkte kombiniert, führen schon mal zu einem unübersichtlichen Chaos
  • sich einen Lernplan ausdenken ohne zu verschriftlichen
  • täglich jeden Vorsatz des erdachten Lernplans aufschieben
  • Tätigkeiten nachgehen, die plötzlich viel wichtiger erscheinen als zu lernen (Zimmer aufräumen; mit der besten Freundin telefonieren und sich gemeinsam über den vielen Lernstoff  beschweren, dabei dann aber plötzlich auf die Wochenendpläne zu sprechen kommen und sich so stundenlang zu verquatschen)
  • „Binge Learning“: Die ganzen Lernferien über das Lernen erfolgreich vermeiden. Kurz vor der mündlichen Matura, noch schnell alles in den Kopf stopfen, was eigentlich in mehreren Wochen passieren hätte sollen
  • stundenlanges Durchlernen, weil man sonst nicht mit dem Stoff durchkommt
  • Inhalte nur überfliegen und oberflächlich lernen (wegen dem Zeitdruck)


Lernen mit Musik?
aha-Praktikantin Damla hat Tipps zum Lernen mit Musik. Lies ihren Erfahrungsbericht unter www.ahamomente.at.

Top 5 Entspannungstechniken als Video
Kurz vor den Prüfungen schaust du dir am besten das Video von unserer Videoqueen Selina an.

Entspannungstechniken

 

Info-Folder "Auf die Maturazeit"
Wo kann ich mein Käpplefest veranstalten? Was ist alles in einer Maturazeitung enthalten? Wie finanziert sich ein Maturaball überhaupt? Und was sollte bei der Maturareise berücksichtigt werden?
Was du beim Planen und Organisieren von Käpplefest, Maturaball, -zeitung und -reise beachten solltest, erfährst du im Info-Folder "Auf die Maturazeit". Erhältlich ist dieser in allen aha-Stellen oder als Download in der Download-Box.

 

Dann hilft nur noch „Daumen drücken“!
Das aha-Team wünscht dir alles Gute!