Zum Inhalt springen
Jugendliche in der Schulbank am Lernen
Dotshock_Shutterstock

Ausbildung/Abschluss nachholen


Es ist nie zu spät, eine Ausbildung zu machen. Eine bessere Ausbildung eröffnet mehr Möglichkeiten: einen besseren Job, mehr Geld, mehr Chancen. Vielleicht bist du in deinem Beruf nicht glücklich und du möchtest was anderes oder was ganz Neues machen. Wo du den Pflichtschulabschluss, die Berufsreifeprüfung, die Studienberechtigungsprüfung oder die Lehrabschlussprüfung in Vorarlberg machen kannst, können wir dir sagen. In einem zweiten Bildungsweg kannst du verschiedenste Abschlüsse nachholen, die dir neue Chancen eröffnen.

Pflichtschulabschluss

Er ermöglicht dir den Zugang zu einer Lehre oder zu einer mittleren oder höheren Schule.

Anbieter in Voralberg:

 

Berufsreifeprüfung

Die Berufsreifeprüfung entspricht der Matura und ermöglicht dir den Zugang zu einem Studium. Mit dem Abschluss der Berufsreifeprüfung darfst du jeden Studiengang studieren, der an einer Universität Hochschule oder Fachhochschule, einer Pädagogischen Hochschule, einem Kolleg oder einer Akademie angeboten wird.

Zur Berufsreifeprüfung (zur letzten Teilprüfung) kannst du antreten, wenn du eine der folgenden Voraussetzungen erfüllst:

  • Abschluss einer Lehrausbildung
  • Abschluss einer mindestens dreijährigen mittleren Schule (z. B. Handelsschule)
  • Abschluss einer Schule für den medizinisch-technischen Fachdienst
  • Ablegung einer Facharbeiterprüfung im Rahmen einer land- oder forstwirtschaftlichen Berufsausbildung
  • Ablegung einer Meisterprüfung laut Gewerbeordnung
  • Ablegung einer Befähigungsprüfung laut Gewerbeordnung
  • Abschluss von drei Stufen einer berufsbildenden höheren Schule (z. B. HAK oder HTL) sowie mindestens drei Jahre Berufserfahrung

Das Mindestalter für den Abschluss der Berufsreifeprüfung beträgt 19 Jahre, Teilprüfungen kannst du aber bereits mit 17 Jahren abgelegen.

Außerdem kannst du drei der vier Teilprüfungen bereits vor Abschluss der Lehrausbildung ablegen. Der Antritt zur letzten Teilprüfung ist in jedem Fall erst nach dem 19. Geburtstag möglich. Bei vierjährigen Lehrberufen kannst du im unmittelbaren Anschluss an deine Lehrabschlussprüfung zur Teilprüfung über den Fachbereich antreten.

Ab April 2017 wird die Berufsreifeprüfung (BRP) zentralisiert durchgeführt – das heißt, jede Prüfung erfolgt nach dem Format der standardisierten Reifeprüfung bzw. Reife- und Diplomprüfung (SRDP). Infos findest du auf der Webseite des Bundesministeriums für Bildung

Anbieter in Vorarlberg

 

Studienberechtigungsprüfung

Die Studienberechtigungsprüfung bietet dir die Möglichkeit, für eine bestimmte Studienrichtung zugelassen zu werden, ohne dass du eine Reifeprüfung (Matura) bestanden hast. Sie berechtigt dich allerdings nur zum Besuch jener Studienrichtung, für die die Prüfung ablegst.

Voraussetzungen

Zur Studienberechtigungsprüfung kannst du antreten, wenn du alle folgenden Voraussetzungen erfüllst:

  • Das angestrebte Studium entspricht einer der 16 Studienrichtungsgruppen
  • Mindestalter 20 Jahre
  • Staatsbürgerschaft eines EWR-Mitgliedstaates
  • Nachweis einer über die allgemeine Schulpflicht hinausgehenden erfolgreichen beruflichen oder außerberuflichen Vorbildung für das angestrebte Studium

 

Anbieter in Vorarlberg

Außerordendtliche Lehrabschlussprüfung

Ausnahmsweise kannst du auch ohne Nachweis bestimmter gesetzlicher Voraussetzungen zur Lehrabschlussprüfung zugelassen werden, nämlich wenn du eine der folgenden Anforderungen erfüllst:

  • die Prüfungswerberin/der Prüfungswerber ist mindestens 18 Jahre alt und macht glaubhaft, dass sie/er auf eine andere Weise die im betreffenden Lehrberuf erforderlichen Fertigkeiten und Kenntnisse erworben hat (beispielsweise durch eine entsprechend lange und einschlägige Anlerntätigkeit oder sonstige praktische Tätigkeit oder durch den Besuch entsprechender Kursveranstaltungen).
  • die Prüfungswerberin/der Prüfungswerber kann die Zurücklegung von mindestens der Hälfte der für den Lehrberuf festgesetzten Lehrzeit nachweisen und hat keine Möglichkeit, einen Lehrvertrag für jene Zeit abzuschließen, die ihr/ihm bis zur Vervollständigung der festgesetzten Lehrzeit noch fehlt.

Zuständige Stelle in Vorarlberg:

Das könnte dich auch noch interessieren:

 

aktualisiert 04/2017, aha.bregenz@aha.or.at